Tochtergesellschaft der
Elbkinder - Vereinigung Hamburger
Kindertagesstätten gGmbH

Wir sind eine Tochtergesellschaft des größten Kita-Trägers in Hamburg.

Aktuelles

Und hier ein Rückblick auf die großen und kleinen Ereignisse in unseren Kitas während der letzten Jahre. Wir reisen von der Gegenwart in die Verganheit:

 

Unsere neue Kita Hammoor feierte am 24. Mai 2019 Einweihung. Lesen Sie hier die Berichterstattung im Stormarner Tageblatt und im Markt.

 

Das Jahr 2019 wird für die Kinder der Kita Lütje Lüüd auch wieder aufregend. Es beginnt der Neubau eines Ele-Hauses für zwei neue Gruppen.

 

Wie in jedem Jahr am ersten Maiwochenende nahmen auch 2019 die Kinder und Eltern der Kita Meessen am Maibaumumzug teil. Seit 2017 steht der Kita ein Wagen zur Verfügung, der von den Kindern und Eltern geschmückt wird. Während des Umzugs dürfen die Kinder Bonbons vom Wagen werfen, und nach dem Umzug führen Kita-Kinder Tänze auf der Festbühne auf.

 

Im Januar 2019 besuchten die Vorschulkinder der Kita Osterbülte im Rahmen der Vorschularbeit mit dem Schwerpunkt „ Wir lernen Wissen kennen“ den Bürgermeister im großen Rathaus. Die Kinder stellten viele Fragen zu seiner Arbeit, es gab eine Führung durch das Rathaus und zum Abschluss erhielt jedes Kind ein Malbuch mit vielen Informationen über Winsen. Dieser Besuch im Rathaus fand bereits zum zweiten Mal statt und wird sicher fortgesetzt.

 

Im Jahr 2018 passierte viel in der Kita Roydorf: Die Krippe bekam ein neues Gartenhaus und ein Hochbeet und für die Kinder im Elementarbereich wurden ein neues Klettergerüst und eine Fühlstraße angeschafft. Außerdem gibt es in dieser Kita seit einer Aufstockung zwei weitere Elementargruppen.

 

2018 tat die Kita Illmer Moorweg durch ihre Teilnahme am Winsener Stadtradeln mit viel Freude etwas für die Umwelt. Das Außengelände der Kita wurde zu großen Teilen erneuert. Es gibt nun viele neue Spielgeräte, einen Spielhügel, Sonnensegel. Außerdem wurden verschiedene Sitzgelegenheiten und eine Wasser- und Matschanlage angeschafft. Ab Oktober wird eine Sprachförderkraft die Kita unterstützen.

 

In der Kita Callingtonstraße in Barsbüttel gab es auch 2018 viel zu erleben. Wie im letzten Jahr besuchte einmal wöchentlich ein Therapiehund des ASP die Kinder, um ihnen die Angst vor Hunden zu nehmen. Im Rahmen der Kooperation mit dem Seniorenheim Barsbüttel wurden zu Ostern Eier bemalt, die Kinder sangen auf dem Sommerfest, im Herbst wurden Bastelnachmittage veranstaltet und zu Weihnachten Kekse gebacken. Viel Freude für Jung und Alt.

 

Das Sommerfest 2018 in der Kita Lütje Lüüd in Lütjensee war ein großer Erfolg. Viele Eltern und Familien genossen dabei auch das selbstgemachte Sprudelwasser der Ele-Kinder. Den Verkaufsstand aus Holz hatten die Kinder selbst gebaut.

 

Auch die Weihnachtsfeier zum Jahresausklang 2018 war für die Kinder und ihre Eltern der Kita Lütje Lüüd ein tolles Erlebnis. Es gab eine Theateraufführung „ Der kleine Ritter“ und anschließend ein gemütliches Zusammensein mit Kaffee und Keksen.

 

Im September 2018 feierte die Kita Osterbülte in Winsen ihr 10-jähriges Bestehen. Die Kita-Tanzgruppe führte einen Tanz auf, die Kinder erfreuten sich am Kinderschminken und vielen verschiedenen Spielen. Die Eltern organisierten ein Büffet, es gab Kaffee, Kuchen und Leckeres vom Grill. Außerdem wurde die 10-jährige Geschichte der Kita erzählt.

 

Im Sommer 2018 fand anlässlich des 5-jährigen Jubiläums der Kita Stadtzwerge ein großes Sommerfest statt. Neben vielen bunten Aktionen gab es für die Kinder und Gäste eine Hüpfburg und eine Fotobox. Mitarbeitende, die von Anfang an in der Kita tätig waren, wurden auf der Bühne zum Dienstjubiläum geehrt.

 

Im Juni 2018 wurde in der Kita Meessen die neue Rennstrecke eingeweiht. Kinder und Erzieher lieferten sich wilde Rennen mit Bobbycars, Dreirädern und Rollern. In den Sommerferien kam das „Fuchsmobil“. Gruppenweise wurden verschiedene Themen rund um die Natur behandelt. Die Kinder führten biologische und chemische Wasseruntersuchungen durch und lernten viel über Tier- und Pflanzenarten, Tierspuren und Naturschutz.

 

Der große Ausflug der Kita Roydorf ins Museum Kiekeberg 2017 war für alle ein tolles Erlebnis. Mit zwei Bussen fuhren alle Kinder mit ihren Erziehern, Praktikanten, dem Leitungsteam und den Küchenmitarbeitern ins Museum. Die fleißigen Küchenmitarbeiter sorgten dabei für das leibliche Wohl.

 

Im Sommer 2017 feierte die Kita Lütje Lüüd in Lütjensee mit einer Eröffnungsfeier den 300 qm großen neuen Anbau mit Ponyreiten und Luftballons steigen lassen. In dieser Kita können nun weitere Kinder unter 3 Jahren und in einer altersgemischten Gruppe auch Kinder zwischen 3 und 6 Jahren betreut werden.

 

Am 12.05.2017 fanden das Frühlingsfest und der Tag der offenen Tür zum Motto „10 Jahre Gänsestieg“ in der Kita Gänsestieg statt. Die Eltern der Kinder organisierten einen Flohmarkt, ein leckeres Büffet und es wurde gegrillt. Auch das Kinderschminken durch Eltern und Erzieher kam bei den Kindern sehr gut an. Den Höhepunkt des Festes bildete das Mitmachkonzert „So ein Haus voller Tiere“ von dem Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Die Luftballons mit der Aufschrift „10 Jahre“ hingen noch viele Tage auf dem Spielplatz der Kita.

 

Weihnachtszauber 2016 „Frau Holle“ in der Kita Otto-Hahn-Straße. Die Kita gestaltete die Weihnachtszeit ganz wie im gleichnamigen Märchen. Die Eßdiele wurde zum Garten mit Brunnen, Heini Hahn war zu Besuch, es wurden Brote gebacken und Apfelbäume geschüttelt. Ein Besuch im Weihnachtstheater Bargteheide zum gleichnamigen Thema vervollständigte das Thema.

 

2016 konnten in der Kita Borsteler Grund zwei Gruppen die neuen Horträume in dem fertig gestellten Anbau beziehen. Immer besonders waren und sind die Veranstaltungen wie Sommerfest, Herbstfest, Halloween und Fasching. Die bunt gestalteten Ferienprogramme mit Ausflügen nach Hamburg und Lüneburg, an die Elbe, zum Barfußpark und in den Tierpark sowie die gemeinsamen Aktionen mit den Ferienkindern der Lebenshilfe werden immer gern angenommen. Regelmäßig können die Kinder auch an einem Sicherheitstraining durch die Firma Smart Team teilnehmen.

 

Seit dem Jahr 2016 findet in der Kita Meessen jährlich ein Sommer- und Lichterfest statt. Die Eltern und Kinder verbringen hier schöne Stunden auf den Hüpfburgen, mit dem Zauberer und der Trommelgruppe. Besonders faszinierend ist es immer, wenn die LED-Ballons in die Luft steigen.

 

Seit April 2016 gibt es in der Kita Otto-Hahn-Straße wieder einen Lesepaten. Einmal in der Woche liest er gemeinsam mit den Kindern Bücher.

 

Im August 2016 wurde die dritte Krippengruppe der Kita Roydorf eröffnet. Im Zuge der Erweiterung haben sich auch die anderen Krippengruppen neue Namen gegeben. Nun gibt es neben den „Hummeln“ die „Marienkäfer“ und die „Kleinen Wichtel“.

 

2015: Auch in der Kita Roydorf wurde das 5-jährige Bestehen gefeiert. Rotkäppchen, Froschkönig und viele andere Märchenfiguren gaben sich ein Stelldichein auf dem märchenhaften Sommerfest. Die Mitarbeiter der Kita, alle in Märchenkostümen, begrüßten Interessierte gleichzeitig zum Tag der offenen Tür. An vielen Ständen gab es einiges zu sehen von der Märchenwelt. Auch sonst ist in diesem Jahr viel passiert. Die Kita verfügt nach einer Vergrößerung über drei weitere Krippengruppen und es wurden zwei neue Container für die Betreuung der Hortkinder aufgestellt.

 

2015 feierte die Kita Borsteler Grund ein großes Fest zum 5-jährigen Jubiläum.

 

Juni 2015: Die Vorschulkinder der Kita Otto-Hahn-Straße führten das Theaterstück „Die Königin der Farben“ auf. Alle Kostüme, das Drehbuch und das Bühnenbild wurden von den Vorschulkindern selbst entworfen, entwickelt und hergestellt.

 

Januar 2014: Eröffnung der neuen Kita Otto-Hahn-Straße in Bargteheide! Die Kita bietet Platz für rd. 80 Kinder im Krippen- und Elementaralter.
Das Stormaner Tageblatt schreibt am 3. August 2013 einen Artikel über das Richtfest für unsere neue Kita. Lesen Sie hier den Text.

In der Gemeinde Barsbüttel nehmen wir am 1. April 2014 eine neue Kita in Betrieb: Zunächst mit der Betreuuung von zwei Gruppen in Mobilräumen. Fertigestellt wird der Kita-Neubau am 01.08.2014 (60 Kinder in zwei Krippen- und zwei Elementar-Gruppen)

In Oststeinbek entsteht 2014 unsere Kita Meessen. Sie war bis dahin in einem baulichen Provisorium untergebracht, nun entsteht das Kita-Gebäude. Lesen Sie hier die Artikel der Bergedorfer Zeitung vom 22.10.2014 und vom 19.06.2014.

 

2014 wurde in der Kita Borsteler Grund durch Eltern ein Mittelalterfest organisiert. Auf dem Mittelaltermarkt hatten die Besucher viel Spaß beim Bogenschießen, die Märchenerzählerin fesselte die Zuhörer mit ihren Geschichten und auch der Mittelaltertanz war sehenswert.

.

August 2013: Die Kita Osterbülte in Winsen feiert ihr 5-jähriges Jubiläum!
Im Sommer 2008 öffnete die Kita Osterbülte im niedersächsischen Winsen ihre Türen - und feierte aus Anlass des 5-jährigen Jubiläums ein fröhliches Sommerfest mit den Kindern, Eltern und Erzieherinnen. Lesen Sie hier den Artikel, der aus diesem Anlass in der örtlichen Presse erschien.

 

August 2013: Die neue Kita Lütje Lüüd in der Gemeinde Lütjensee öffnet am 1.8.2013 ihre Türen. Die von uns betriebene und von der Gemeinde gebaute Kita betreute damals in zwei Krippengruppen 20 Kinder. Mitte Mai war für die Kita Lütjensee auch schon das Richtfest gefeiert worden Der Architet Reinhard List, die Bürgermeisterin Ulrike Stentzler, der Bauausschussvorsitzender Harry Gehrken und die Betriebsleiterin der Elbkinder Kitas Nord, Ines Matic, feierten mit den Kindern und Eltern diesen wichtigen Schritt auf dem Weg zur termingerechten Fertigstellung der neuen Kita. Lesen Sie hier die Berichterstattung im Stormarner Tageblatt vom 18. Mai 2013: http://www.shz.de/nachrichten/lokales/stormarner-tageblatt/artikeldetails/artikel/der-nachwuchs-freut-sich-schon.html
Auch das Stormarner Wochenblatt berichtete am 12.8.2013 über unsere neue Kita. Den Artikel finden Sie hier, auf S. 6.

 

1. Juni 2013: Eröffnung der neuen Kita Oher Weg in Glinde, mit Platz für 120 Kinder im Krippen- und Elementaralter. Das Provisorium, in dem bereits vorab Kinder betreut wurden, kann damit geschlossen werden.
Den Artikel der Glinder Zeitung vom 27.6/2.7.2013 über unsere neue Kita können Sie hier lesen.

Am 26. September 2013 berichtet die Bergedorfer Zeitung über die Einweihung unserer Kita. Lesen Sie hier den Artikel!

Und die Glinder Zeitung berichtet am 8.10.2013 ebenfalls über die Einweihung unserer Kita. Lesen Sie hier den Artikel!

Und zuletzt berichtet die Bergedorfer Zeitung im November 2013 über unsere Kita. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Juni 2012: Spatenstich für die neue Kita Stadtzwerge in Ahrensburg! Die Kita hat damals rund 100 Plätze für Kinder im Krippen- und Elementaralter. Am 18.6.2012 war der erste Spatenstich, danach wurde kräftig gebaut, so dass die offizielle Einweihungsfeier am 30.08.2013 stattfinden kann.

 

Juni 2012: Kita Roydorf - Auszeichnung als Kita21! Am 8. Juni 2012 werden im Rahmen der Initiative „Kita21 – Die Zukunftsgestalter“ Kitas für ihr besonderes Engagement im Sinne der Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Bei einem Senatsempfang im Hamburger Rathaus werden die Preisträger vom damaligen Sozialsenator Detlef Scheele, der auch Schirmherr von  „KITA21“ ist, gewürdigt.
Von den Elbkindern werden 8 Kitas für ihre Nachhaltigkeits-Projekte ausgezeichnet: die Kita Roydorf, die Kita Eddelbüttelstraße, die Kita Kirchdorfer Straße, die CuxiKids, die Kita Dahlemer Ring, die Kita Bekassinenau, die Kita Flughafenstraße sowie die Kita Behringstraße.
Das Siegel  „KITA21“ wird jährlich von der Save Our Future Stiftung (S.O.F.) in Kooperation mit der Stadt Hamburg und der Leuphana Universität Lüneburg vergeben.